Andrea Vogel

Reiseberichte

Bretagne

Das erste Mal kamen wir 2006 in die Bretagne. Zum einen, um einen Freund in der Normandie zu besuchen, zum anderen, wenn wir schon mal so weit gekommen waren, die Bretagne zu erkunden. Wir waren vom ersten Tag an fasziniert. Die endlosen Strände, die rauen Felsen, die wundervollen Sonnenuntergänge, der Wind, das Meer. Wir sind seither acht weitere Male dort gewesen und das wird sicher so weitergehen. Hier nur einige Reiseberichte aus der Bretagne. 

 

 
Bretagne 2011

Bretagne 2013

Bretagne 2015

Provence

Sonne, Wein, Lavendel … die Provence hat
uns schon sehr lange in ihren Bann gezogen.

Bretagne

Endlosen Strände, raue Felsen,
wundervolle Sonnenuntergänge,
der Wind, das Meer ...

Normandie

Küstenbadeorte, Orte mit wunderbaren
Häfen, tolle, steile Strände, Städte voller
Geschichte.

Languedoc

Wein und Oliven, kleine charmante
Bergdörfer, auch große Orte. Uralte Klöster
beeindrucken ebenso wie teilweise
verfallene Burgen und ihre Geschichte.

Périgord

Flußlandschaften, dichte Wälder, Wein,
Trüffel und Foie Gras. Außerdem
mittelalterliche Geschichte, Renaissance-
Städte, Tempelritter-Romantik und Funde
frühmenschlicher Kulturen.

Korsika

Die einzige französische Insel, auf der man
morgens in die Berge fahren, sich aber am
gleichen Tag nachmittags am Strand
entspannen kann.

USA

Unglaubliche Landschaften, Canyons,
Nationalparks, endlose Weite, nette Menschen,
das Red-Rock-Country ist immer eine Reise wert.

Dänemark

Tolle Strände, mittelalterliche Städte, viel
Meer und nordisches Flair machen eine
Dänemark-Reise zu etwas besonderem.

Südtirol

Diese Reise war wirklich etwas
besonderes. Lesen Sie selbst.