Andrea Vogel

Reiseberichte

Herzlich Willkommen

Schön, dass Sie vorbeischauen. Hier finden Sie Berichte von Reisen, die wir mit dem Wohnmobil unternommen haben. Sie sind persönliche Eindrücke und Erfahrungen und auf Basis eines privat geführten Reisetagebuchs entstanden. Sie erheben daher keinen Anspruch sprachlich, grammatikalisch oder orthografisch perfekt und ein in allen Details umfassender Reiseführer zu sein. Für den einen oder anderen mögen sie dennoch für Anregungen sorgen oder als Tippgeber dienen, vielleicht sind sie aber auch einfach nur Unterhaltung oder Appetitanreger für Ihre eigenen Reisepläne. Wir lesen selbst gern Reiseberichte und haben so schon manches Sehenswerte für unsere eigenen Reisepläne gefunden.

Wir, das sind mein Mann Detlef, bis vor zwei Jahren noch unser Hund Chewy und ich.

Wir reisen seit einigen Jahren mit dem Wohnmobil, da wir auf diesem Weg leichter Land und Leute kennenlernen und wir die Annehmlichkeiten des eigenen Zuhauses auch unterwegs lieben gelernt haben. Mit dem Wohnmobil haben wir die Möglichkeit, einfach weiter zu ziehen, wenn es uns irgendwo einmal nicht so gut gefällt. Zum anderen können wir unseren Aktionsradius ganz erheblich ausweiten und sehen und erleben so deutlich mehr, als wenn wir an eine feste Unterkunft gebunden wären. Mit dem Wohnmobil zu reisen, entspricht einfach unseren persönlichen Vorlieben und ermöglicht uns, mehr draußen zu sein, als dies z.B. in einem Hotel möglich wäre. Nette Wohnmobilnachbarn gibt es fast überall gratis dazu.

Abhängig vom Land, das wir jeweils bereisen, übernachten wir vorwiegend auf Wohnmobilstellplätzen, zwischendurch und bei längerer Verweildauer auch auf Campingplätzen. Diese Stellplätze zu finden ist relativ einfach. Es gibt entsprechende Verzeichnisse z.B. vom ADAC, Reisemobil International, Promobil und anderen Herstellern und natürlich im Internet jede Menge entsprechende Apps wie park4night, campercontact, etc.. Viele Stellplätze sind sogar schon in gängigen Navigationssystemen gespeichert oder können dort hin übertragen werden.

Bei Bedarf können wir gerne Karten unserer Wegstrecken zur Verfügung stellen. Aus Copyright-Gründen ist das in unseren Berichten hier im Internet nicht möglich. Ebenfalls aus urheberrechtlichen Gründen dürfen unsere Berichte ohne meine ausdrückliche Genehmigung weder als Ganzes noch in einzelnen Teilen, oder die darin enthaltenen Fotos verändert, weiterverarbeitet oder anderweitig veröffentlicht werden.

Viele Bilder aus unseren Reiseberichten gibt es auch in hoch auflösender Version unter: www.detlefvogel.com. Die Texte wurden von meinem Mann und mir geschrieben, die Ich-Form ist also jeweils perspektivisch zu verstehen.

Und jetzt, viel Spaß

Andrea Vogel
Oktober 2019

 

 

Provence

Sonne, Wein, Lavendel … die Provence hat
uns schon sehr lange in ihren Bann gezogen.

Bretagne

Endlosen Strände, raue Felsen,
wundervolle Sonnenuntergänge,
der Wind, das Meer ...

Normandie

Küstenbadeorte, Orte mit wunderbaren
Häfen, tolle, steile Strände, Städte voller
Geschichte.

Languedoc

Wein und Oliven, kleine charmante
Bergdörfer, auch große Orte. Uralte Klöster
beeindrucken ebenso wie teilweise
verfallene Burgen und ihre Geschichte.

Périgord

Flußlandschaften, dichte Wälder, Wein,
Trüffel und Foie Gras. Außerdem
mittelalterliche Geschichte, Renaissance-
Städte, Tempelritter-Romantik und Funde
frühmenschlicher Kulturen.

Korsika

Die einzige französische Insel, auf der man
morgens in die Berge fahren, sich aber am
gleichen Tag nachmittags am Strand
entspannen kann.

USA

Unglaubliche Landschaften, Canyons,
Nationalparks, endlose Weite, nette Menschen,
das Red-Rock-Country ist immer eine Reise wert.

Dänemark

Tolle Strände, mittelalterliche Städte, viel
Meer und nordisches Flair machen eine
Dänemark-Reise zu etwas besonderem.

Südtirol

Diese Reise war wirklich etwas
besonderes. Lesen Sie selbst.